Sonntag, 2. Juli 2017

Abschlussfahrt 10. - 14. Juli 2017 | BücherAufReisen


Ich werde vom 10. Juli 2017 bis zum 14. Juli 2017 auf Abschlussfahrt nach Thüringen fahren, wobei sich Abschlussfahrt nicht als Abschluss sondern eher als Verabschiedung sehen lässt. Ich fahre das letzte Mal in einem Klassenverband auf eine Fahrt, nach diesem Schuljahr (ich habe erst ab dem 19. Juli Ferien) bin ich offiziell in der Oberstufe, dort wird es nur noch Kurse geben. 
Aus diesem Grund habe ich mich vor einiger Zeit vor mein Bücherregal gesetzt und nachgedacht, wie viel und was ich alles lesen werde, dabei ist meine Wahl auf drei Bücher gefallen, die ich euch mit der neuen Rubrik #BücherAufReisen gerne mitteilen würde. In dieser Rubrik stelle ich Bücher vor, die mein zuhause verlassen und mit mir auf Reisen kommen.
Dazu habe ich mir angeschaut, wie viel Zeit ich ungefähr zum Lesen habe und bin bei meiner Abschlussfahrt auf acht Stunden gekommen, die ich alleine schon im Bus verbringen werde. Hinzu habe ich jeden Abend ungefähr eine Stunde gerechnet, was mich auf ca. vier Stunden plus bringt. 
Insgesamt wären dies zwölf Stunden (plus mehr in Reserve), in denen es möglich ist mindestens zwei Bücher mit 400 Seiten zu beenden, Tendenz steigend.
Ich habe mich für diese drei Bücher entschieden, dabei habe ich an einen guten Genre-Mix aus Fantasy und New Adult gedacht und einem Buch, von dem ich mir erhoffe, dass Thriller-Elemente und Nervekitzel enthalten ist.


Straßensymphonie | Alexandra Fuchs | 376 Seiten

Inhalt: Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen - das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.
Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter. Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin - und ich jemanden, der mir dabei half, die Musik wieder zu spüren.


Und plötzlich klopft mein Herz | Kat Spears | 356 Seiten

Jesse erledigt alles – für Geld! Drogen verticken, Prüfungen fälschen, Losern zu einem Date verhelfen, alles kein Problem. Der Rest ist irrelevant. Denn Jesses Mutter ist tot, sein Vater eine Null und die Welt ein Ort, an dem man sich besser nicht zu viele Gedanken macht. Als der Footballkapitän und ausgemachte Idiot Ken Jesse 200 Dollar bietet, damit er ihn mit der engelsgleichen Bridget verkuppelt, stimmt also der Preis. 
Doch der Auftrag ist heikel: Jesse muss sich ins Altersheim schmuggeln, einen Opa »borgen« und sich auch noch mit Bridgets behindertem Bruder Pete anfreunden, um einen Blick hinter die perfekte Fassade dieses Mädchens zu erhaschen. Was dabei herauskommt? Bridget ist tatsächlich perfekt und Jesse hoffnungslos in sie verliebt …


Smoke | Dan Vyleta | 624 Seiten

Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie – fast zufällig – heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. 
Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan ...


Das sind die drei Bücher, die ich mitnhemen werde und von denen ich hundertprozentig behaupten kann, dass ich nicht die einzige sein werde, die sie liest. Meine Freunde sind zwar begeisterte Leser, jedoch besitzen sie kaum welche und die Bücher, die ich immer aussortiere und ihnen gebe, sind nicht genug.  
Ich bin sehr gespannt wie ich diese Bücher finden werde und hoffe, dass ich mit dem Genre-Mix auch eine gute Leseatmosphäre haben werde und ich mich nicht die ganze Zeit langweilen werde. 
Wenn ihr schon eines dieser Bücher gelesen habt, dann lasst es mich wissen und vor allem auch, wie ihr es fandet. 

Fee 💕

02.07.2017


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen